Elternmerkblatt

Empfangszeit                          

Die Kinder können ab 06.30 Uhr bis spätestens um 09.00 Uhr gebracht werden. Bis 09.00 Uhr müssen die Kinder in den Räumlichkeiten ihrer Kindergruppe sein. Falls diese Zeit ausnahmsweise nicht eingehalten werden kann, bitte der Kinderkrippe telefonisch Bescheid geben.

Die Ankunftszeit für die nachmittags Halbtagesbetreuung ab 10.30 Uhr ist zwischen 10.30 Uhr und 10.45 Uhr. Bitte bringen Sie Ihr Kind / Ihre Kinder während dieser Zeitspanne auf die jeweilige Kindergruppe.

 

Verabschiedung

Zwischen 13.45 Uhr und 14.00 Uhr müssen die Kinder mit der vormittags Halbtagesbetreuung abgeholt werden.

Abends können die Kinder ab 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr abgeholt werden.

Um 18.30 Uhr müssen alle Kinder die Kinderkrippe verlassen haben.

Möchten Sie Ihr Kind vor 16.30 Uhr abholen, dann informieren Sie bitte die Gruppenleiterinnen.

 

Garderobe

Jedes Kind verfügt über einen Platz in der Garderobe und ein Kleider Kästli im Garderobenkasten. Für das Kästli und deren Inhalt sind die Eltern zuständig.

Darin sollten immer genügend Ersatzkleider und wetterfeste Kleidung vorhanden sein. Oberhalb der Garderobe hat jedes Kind ein “Körbli“, durch den Tag bitte die Handschuhe, Schals, Kappen, Sonnenhüte, usw. in das “Körbli“  versorgen. Bitte die Ersatzkleider und Finken nicht in die “Körbli“  verräumen, sondern in das vorgesehene Kästli in der Garderobe.

Aus Platzgründen sind wir froh, wenn Sie nicht noch zusätzlich Taschen und Rucksäcke an die Kleiderhacken hängen, bitte räumen Sie die mitgebrachten Utensilien in die vorgesehenen Kästli der Kinder ein.

 

Schlafen                                    

Die Kinder schlafen auf Matratzen, die Kleineren im Bettli. Wir haben in der Kinderkrippe Schlafsäcke für die jüngeren Kinder. Falls Sie einen eigenen Schlafsack möchten, bringen Sie diesen bitte von zu Hause mit.

 

Medikamente

Braucht Ihr Kind tagsüber Medikamente (wir verabreichen nur Medikamente welche nach einer Krankheit noch fertig verabreicht werden müssen, es ist nicht das Ziel, dass wir die Kinder krank betreuen), so übergeben Sie diese bitte den ausgebildeten Fachpersonen. Damit sind auch Zahngels und Zahnchügeli, etc. gemeint. Stellen Sie bitte aus Sicherheitsgründen keine Medikamente in das “Körbli“ und Kästli der Kinder. Vielen Dank.

 

Info                             

In der Garderobe befindet sich eine Eltern Info Wand. Bitte schauen sie regelmässig darauf, es stehen immer wieder wichtige Infos der Kinderkrippe  drauf. Ebenfalls hängt der Menüplan der aktuellen Woche bei der Info Wand.  Zusätzlich senden wir Ihnen die Infos noch per Mail zu.

 

Erreichbarkeit                          

Wenn Sie an einem Tag nicht erreichbar sind, dann hinterlassen Sie bitte eine

Notfallnummer und den Namen der Person, an die wir uns wenden können.

 

Persönliche Spielsachen     

Wenn die Kinder Spielsachen von zu Hause mitbringen möchten, dann beschränken Sie dies auf einen, max. zwei Gegenstände. Für verloren gegangene Spielsachen übernimmt die Kinderkrippe keine Haftung.

 

Geburtstag                                

Der Geburtstag des Kindes ist ein wichtiger Tag, den wir in der Kinderkrippe mit einem speziellen Ritual feiern möchten. Es wäre schön, wenn die Eltern einen Znüni oder Zvieri mitbringen könnten. Das Datum der Feier wird vorgängig abgemacht.

 

Kleider / Schuhe

Jedes Kind braucht Regenbekleidung (Jacke, Hose, Stiefel), im Winter Ski-Anzug, Handschuhe, Schal und Kappe.

Ersatzkleidung für den Alltag (Hosen, T-Shirt, Pullover, Unterhemd oder Body, Socken, Unterhosen, Strumpfhosen, Trainerhosen), der Sonnenhut und die Sonnencreme dürfen auf keinen Fall fehlen.

Uns ist wichtig, dass sich die Kinder entfalten können und auch schmutzig werden dürfen. Schauen Sie darauf, dass Sie den Kindern Kleidung und Schuhe geben, welche schmutzig werden dürfen und auch nicht schlimm ist, wenn sie kaputt gehen. Bitte versehen Sie alle Kleider der Kinder mit dem Namen. Danke! Wir übernehmen keine Haftung für verlorene Kleidung und Gegenstände.

 

Finken                                         

Für die Entwicklung der Füsse und für ungehindertes Spielen sind ABS-Socken oder Hüttenfinken das Beste. Im Sommer dürfen die Kinder auch Barfuss gehen.

 

Zahnpflege                                

Der Zaubergarten stellt Zahnpasta zur Verfügung. Bitte bringen Sie jedoch eine Zahnbürste für Ihr Kind mit. Das Kitapersonal macht Sie jeweils darauf aufmerksam, wenn Sie wieder eine neue Zahnbürste mitbringen sollten.

 

Nuggi, Noschi, Tierli              

Falls es ein Nuggi, Noschi oder Tierli benötigt, bitte in die Kinderkrippe mitbringen. Wir sind dankbar, wenn Sie einen Ersatz Nuggi als Reserve mitbringen.

 

Babynahrung                         

Wir machen frischen Früchte- und Gemüsebrei in der Kinderkrippe. Babys, die Schoppen- und Breipulver, speziellen Brei oder Tee brauchen, bringen dies von zu Hause mit. Bitte bringen Sie auch Schoppenflaschen für Tee und Milch mit, wir beschriften diese in der Kinderkrippe. Bitte informieren Sie uns über Veränderungen des Essplans Ihrer Babys.

 

Körperpflege, Wickeln, Toilette                   

Braucht Ihr Kind eine besondere Po- oder Körpercrème, dann bringen Sie bitte eine Tube mit. Wir schreiben Sie an und legen Sie zum Wickelplatz. Die Windeln Ihres Kindes / Ihrer Kinder bringen Sie von zu Hause mit. Bitte beachten Sie, wenn Ihr Kind am Trocken werden ist, dass Sie genügend Ersatzkleidung dabei haben.